Hefeteigschnecken mit Brät und Speck

Zwischendurch auch einmal etwas Pikantes.

img_0014Rezept

20g Hefe

2.5dl lauwarme Milch, zusammen auflösen

500g Mehl

1 Kaffeelöffel Salz

125g Butter flüssig, das Milch-Hefegemisch dazu giessen

Alles gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht

1 Stunde an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen

Danach, den Teig ca. 1cm dick auswallen und mit ca. 100g Speckstreifen belegen und 200g Kalbsbrät darauf verteilen, gut würzen, zu einer Rolle aufrollen

Scheiben schneiden, mit Eigelb bestreichen und bei 180‘ (Umluft) ca. 30 Min backen. Variert etwas, je nach Dicke der Trancen.

Nachtrag: Eher dünnere Tranchen schneiden, weil die Schnecken sonst fast zu gehaltvoll waren. Uns schmeckte die zweite, dünnere Version besser.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s