Windbeutel, die Dritte…

Projekt Ofenchüechli abgeschlossen – so sollen sie sein – der Fehler ist gefunden

Rezept:

Und so wirds gemacht:

2 dl Wasser

50g Butter

2 Prisen Salz

2 EL Zucker

Milch mit allen Zutaten bis und mit Zucker aufkochen, vom Herd nehmen

120g Mehl

Mehl auf einmal beigeben, zurück auf den Herd, Hitze reduzieren, mit einer Kelle ca. 1 1/2 Min. rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte nehmen.

Kurz auskühlen lassen, (das war der Fehler)

2 Eier, verklopft, portionenweise darunterrühren, der Teig soll weich sein, aber nicht zerfliessen.

Backen/Trocknen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen nie öffnen! Anschliessend im ausgeschalteten, ca. 15 Min bei ausgeschaltetem, geschlossenen Ofen trocknen, damit das Gebäck nicht zusammen fällt. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, quer halbieren.

Mit Creme füllen, Beeren, Früchte o. Ä. mit Spritzsack in die halbierten Küchlein füllen und mit Puderzucker bestreuen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s