Rhabarber-Saison ist eröffnet

Die erste Rhabarberkuchen mit Meringue-Haube

So wird’s gemacht:

Kuchen-oder Blätterteig ins Backblech geben , mit der Gabel einstechen, gemahlene Haselnüsse oder Mandeln auf den Boden verteilen, Rhabarber schälen und schneiden, auch auf den Boden verteilen.

Guss:

2 Eier, 2 Esslöffel Zucker, 2 Esslöffel Paidol (oder Maizena) 1 P Vanillezucker, 150ml Milch, 150ml Rahm/Sahne, gut verquirlen und über die Früchte giessen

Bei 180‘ ca. 30 bis 40 Minuten backen, je nach Beschaffenheit der Früchte

Baiserhaube

3 Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen, 150g Zucker untermengen. Auf den Kuchen verteilen (Spritzsack oder Spachtel) 5-10 Minuten bei 220‘ backen, ab 5 Minuten beobachten, plötzlich geht es sehr schnell bis es die gewünschte Bräune hat.

En Guete


Ein Gedanke zu “Rhabarber-Saison ist eröffnet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s