VANILLE-MASCARPONE-TÖRTCHEN

VANILLE-MASCARPONE-TÖRTCHEN Ausnahmsweise mit Fertigprodukten aus dem Supermarkt (Biskuitboden und Vanillecreme) Aus fertigem Biskuitboden Rondellen ausstechen – Vanillecreme nach Anleitung anrühren und mit ca. 180g Mascarpone aufschlagen. Für ein Törtchen, zwei Rondellen mit der Creme füllen – und auch den Deckel mit Creme bestreichen – den Rand glatt streichen und Mandelplättchen andrücken. Mit etwas Schlagsahne topen und je nach Lust mit Früchten, und als kleine Deko, ein Pfefferminz-Zweiglein auflegen. TIPP: auch in der Mittelschicht und „en top“ kleingeschnittene Früchte/Beeren legen. Je nach Säuregehalt der Früchte mit etwas Puderzucker bestreuen.


Kommentar verfassen