HIMBEER-MANDEL-KUCHEN

Erinnerungen an einen superfeinen Kuchen, inspirieren mich zu einer neuen Variante. Heute in kleiner Version, nur für mich.

Gerne hätte ich geteilt, was leider Corona bedingt nicht geht.

Also, lieber Besuch aus der Schweiz, die Probe hat wunderbar geschmeckt. Ich werde zu gegebener Zeit erneut zum Handrührgerät greifen 😉 und den Backofen anheizen.

So geht’s:

Zutaten:
140 g gemahlene Mandeln
140 g weiche Butter
140 g Zucker
140 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt oder Vanillezucker
250 g Himbeeren (frische oder tiefgefrorene)
140 g Mandelblättchen
Puderzucker

Alle Zutaten bis zu den Himbeeren mit dem Handrührgerät zu einer geschmeidigen Masse rühren.
In eine oder mehrere kleine Form/en geben die Himbeeren den Teig drücken und die Mandelplättchen darüber streuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180‘ Umluft backen. In kleinen Formen ca. 25-30 Min, grosse Form ca. 40-45 Minuten.

Auskühlen und mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen