FLAMMKUCHEN

FLAMMKUCHEN der entsteht wenn Frau den Kühlschrank durchstöbert und feststellt, dass das gekaufte Gemüse noch immer nicht zu einem leckeren Gericht verarbeitet wurde. Dann dann wird’s Zeit den Flammkuchenboden mit Creme fraiche zu bestreichen und mit den klassischen Zutaten Speck und Zwiebeln zu belegen. All das schöne Gemüse klein zu schnibbeln und oben auf zu legen und mit Pfeffer und frischen oder getrockneten Kräutern abzuschmecken. Ab in den ca. 220’ vorgeheizten Backofen geschoben und ca. 7-9 Minuten (je nach nach dem wie bissfest du das Gemüse magst) knusprig backen.


Kommentar verfassen