LAUCH-KÄSEKUCHEN

So habe ich es gemacht:

2 Stangen Lauch kleinschneiden und mit 150g Speckwürfel in der Bratpfanne andünsten, abkühlen lassen.

250g Käsekuchenmischung (geriebener Käse z.B. Gruyere, Emmentaler, Bergkäse gemischt) 2 Eier, 150g Joghurt, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen, miteinander vermengen. Die erkaltete Speck-Lauch-Mischung dazugeben und auch unterrühren.

Fertiger Blätter- oder Kuchenteig in eine Kuchenform legen, gut einstechen und die Käse-Lauchmischung darauf verteilen.

Im auf 200° vorgeheizten Ofen den Kuchen ca. 20 Minuten bei Unter- und Oberhitze backen, und dann nur mit Unterhitze ca. 10 Minuten fertig backen. Etwas abkühlen lassen, dann wird der Kuchen etwas fester.


Kommentar verfassen