MOTTO: „was der Kühlschrank hergibt“

Nochmals etwas aus der Kategorie „keine Lebensmittel-Verschwendung“ Verschiedene Resten von Gemüse, Fleisch, Milchprodukten lassen sich hervorragend verwerten zu einem Aufstrich. Ob für‘s Sandwich, den Toast oder Aperitif-Häppchen, alles bietet sich an. FÜR DEN AUFSTRICH: Creme fraiche, Joghurt, Quark, Mayonaise oder alles zusammen Gut verrühren, würzen mit Salz, Pfeffer und etwas Worcestershire-Sauce und frischen Kräutern (evtl. … Mehr MOTTO: „was der Kühlschrank hergibt“

PFLAUMEN-HERZEN mit Streuseln

In einem 1-Personen-Haushalt ist es nicht immer einfach alle Lebensmittel zu verwerten. Nach dem Motto: „ es hat noch Pflaumen da“ , musste ich mir etwas einfallen lassen um die Pflaumen möglichst hübsch zu „verbacken“ und schnell sollte es auch noch gehen, stand doch der liebe Besuch schon beinahe vor der Türe… Die fleissige Backfee, … Mehr PFLAUMEN-HERZEN mit Streuseln

WÜRZIGE HACKFLEISCH-PFANNE

Fast jedermann kennt die Situation – Kühlschrank auf, Inhalt prüfen und feststellen, das Mindesthaltbarkeitsdatum vom Hackfleisch läuft ab. Obwohl ich da in der Zwischenzeit auch etwas grosszügiger damit umgehe, bin ich bei Hack streng. Also sollte daraus schnell etwas Leckeres entstehen. SO WIRD‘S GEMACHT: reicht für ca. 2 Personen 1 kl Zwiebel würfeln und in … Mehr WÜRZIGE HACKFLEISCH-PFANNE

KREATIVE RESTENVERWERTUNG Strudelteig und Beeren

Im Moment ist „food waste“ ja in aller Munde. Ein berechtigtes Thema, wie ich meine, landen doch eindeutig zu viele Lebensmittel im Müll. So habe ich mir heute auch Gedanken gemacht, wie ich die übrig gebliebenen Beeren und die zwei Strudelblätter verwerten könnte. Meine spontane Idee: BEEREN-STRUDEL in zwei Varianten 1. ein einfacher Strudel 2. … Mehr KREATIVE RESTENVERWERTUNG Strudelteig und Beeren

STRUDEL-MUFFINS mit Gemüse und Käse

Hier geht’s zum Rezept: ZUTATEN: 8 Strudelteig-Blätter 200g Käsemischung (ich habe Käsekuchen-Mischung, bestehend aus Hartkäse, genommen) 1 Ei 3 EL Nature-Joghurt Gemüse – Zucchetti/Zucchini Lauch, Frühlingszwiebeln, Peperoni/Paprika Etwas Öl Eine Muffin-Backform – Gemüse in sehr kleine Stücke schneiden (weil es ohne blanchieren verwendet wird) – Käse, Ei, Joghurt mischen und das kleingeschnittene Gemüse untermischen und … Mehr STRUDEL-MUFFINS mit Gemüse und Käse

PFLAUMEN-ROSEN

Die Herbstversion von Blätterteig-Früchte-Rosen ZUTATEN ergibt 6-7 Teigrosen Fertig-Blätterteig eckig Pflaumen 1 Ei Hagelzucker Zimt Cupcake-Backform und Papierförmchen SO WIRD‘S GEMACHT: – Blätterteig in Streifen schneiden, ca. 6cm breit – Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Scheiben schneiden (ca. 1mm) pro Streifen brauchst du etwa 1 1/2 Pflaumen – Den unteren Teil des Teigstreifens … Mehr PFLAUMEN-ROSEN

WURST-KÄSE-SALAT Schweizer Art

Als Ausklang vom Sommer, an diesem herrlich warmen Spätsommertag hatte ich so Lust auf ein Gericht, welches früher in der Schweiz ein typisches Sommer-Menü für meine Familie war. Ein bisschen improvisieren musste ich schon, gibt es doch klassische Schweizer SERVELAT nicht an jeder Ecke. Eine Deutsche geräucherte Fleischwurst kommt der Schweizer Traditionswurst aber sehr nahe. … Mehr WURST-KÄSE-SALAT Schweizer Art

TOMATEN-PEPERONI-RISOTTO

wunderbar cremig und ganz leicht nachzukochen Hier geht’s zum Rezept: ZUTATEN: für ca. 2 Personen 1Tasse Risottoreis 1 kleine Zwiebeln 1 Schuss Weisswein 2 Tassen Wasser 1-2 KL Instant Bouillon 4 Mini- oder 1 mittelgrosse Peperoni (ich hatte eine Mixbox mit Minitomaten und Minipaprika 1 Handvoll Cherrytomaten 1EL Tomatenmark 4 EL geriebener Parmesan Evtl. 4 … Mehr TOMATEN-PEPERONI-RISOTTO

Brownies

Auch Backfeen gönnen sich einen freien Tag, und greifen auch mal zu einer Backmischung, wenn es schnell und unkompliziert gehen soll. Meine persönliche Lieblingsmischung: Brownies-Backmischung von Migros in der Schweiz. Und neuerdings auch von migros.de

GNOCCHI mit Ratatouille-Sauce

Hier geht’s zum Rezept: ZUTATEN: reicht für 2-3 Personen 600g frische Gnocchi 1 kleine Zwiebel 1 Peperoni 1 Zucchetti 300g passierte Tomaten 1 Schuss Rotwein Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin 1 EL Bouillonpulver – Die Gnocchi nach Anleitung zubereiten SAUCE: – Zwiebeln kleinschneiden und glasig andämpfen – Peperoni und Zucchetti kleinschneiden und zu den den angedämpften … Mehr GNOCCHI mit Ratatouille-Sauce

ZUCCHETTI-KARTOFFELKÜCHLEIN

Hier geht’s zum Rezept: ZUTATEN: für 3-4 Personen ergibt ca. 12 Stück 4 Kartoffeln 1 Zucchetti/Zucchini Frühlingszwiebeln 1 Stange Lauch 1/2 Peperoni/Paprika 1 Ei 4 EL Mehl Salz, Pfeffer, wenig Muskat, Paprikagewürz – Kartoffeln und Zucchetti raffeln – das restliche Gemüse kleinschneiden – alles mischen und würzen, etwas stehen lassen – etwas ausdrücken und die … Mehr ZUCCHETTI-KARTOFFELKÜCHLEIN

LINSENSALAT mit einem Hauch Pfefferminz

Hier geht’s zum Rezept: ZUTATEN: für 2 Personen 100g Linsen 1 EL Bouillon/Brühe-Pulver 5 grosse Cherrytomaten oder 2 kl. Tomaten 1 Paprika/Peperoni 2-3 Frühlingszwiebelnstangen etwas Schnittlauch DRESSING ca. 2-3 Blättchen Pfefferminz je nach Geschmack 5 ml Bouillon 3 EL Olivenöl 2 EL Balsamico 1 TL Senf 1 TL Honig Salz und Pfeffer 1. Linsen waschen … Mehr LINSENSALAT mit einem Hauch Pfefferminz

WOLKENKUCHEN-GUGELHUPF mit ganz viel Früchten

Für mich die perfekte Mischung, die Säure der Früchte, vor allem die Johannesbeeren und die Granatapfelkerne sind geschmacklich eine einmalige Kombination zur Süsse des Schokokuchens. Hier nochmals das Rezept des Wolkenkuchens: https://alltaeglichkeiten.com/2020/09/08/wolkenkuchen-mit-frischen-fruechten/

SÜSSKARTOFFEL-QUINOA-CURRY

Hier geht’s zum Rezept: CURRY– 1 EL Öl– 1 TL Ingwer, gerieben– 2 Knoblauchzehen, fein gehackt– 1 roter Chili, entkernt, fein gehackt– 1 TL Chilipulver– 1 TL Kurkuma– 1 TL Kreuzkümmelpulver– 250 g Süsskartoffeln, in Würfeln– 400 ml Kokosmilch– 1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)– 8 dl Wasser– 85 g Quinoa– 90 g braune … Mehr SÜSSKARTOFFEL-QUINOA-CURRY