WÜRZIGE HACKFLEISCH-PFANNE

Fast jedermann kennt die Situation – Kühlschrank auf, Inhalt prüfen und feststellen, das Mindesthaltbarkeitsdatum vom Hackfleisch läuft ab. Obwohl ich da in der Zwischenzeit auch etwas grosszügiger damit umgehe, bin ich bei Hack streng. Also sollte daraus schnell etwas Leckeres entstehen.

SO WIRD‘S GEMACHT: reicht für ca. 2 Personen

  • 1 kl Zwiebel
    • würfeln und in etwas Öl glasig werden lassen
  • ca. 300g Hackfleisch (je nach Hunger etwas mehr oder weniger)
    • dazu geben und gut anbraten
  • je eine rote und gelbe Peperoni/Paprika
    • kleine Würfel schneiden und zum Fleisch geben
  • ein Schuss Rotwein
    • zum ablöschen
  • 1 EL Tomatenmark
    • dazugeben und umrühren
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Currypulver, etwas Fleischwürzmischung (er es mag), 1 KL Instantbouillon/Fleischbrühe
    • abschmecken
  • ca. 20 ml Wasser (je nach Gusto)
    • zum Fleisch geben und kochen bis das Gemüse die gewünschte Bissfestigkeit hat
  • frische Peterli/Petersilie

TIPP: je nach Beilage die Sauce mit etwas Saucenbinder zur gewünschten Konsistenz binden


Kommentar verfassen