MOTTO: „was der Kühlschrank hergibt“

Nochmals etwas aus der Kategorie „keine Lebensmittel-Verschwendung“ Verschiedene Resten von Gemüse, Fleisch, Milchprodukten lassen sich hervorragend verwerten zu einem Aufstrich. Ob für‘s Sandwich, den Toast oder Aperitif-Häppchen, alles bietet sich an. FÜR DEN AUFSTRICH: Creme fraiche, Joghurt, Quark, Mayonaise oder alles zusammen Gut verrühren, würzen mit Salz, Pfeffer und etwas Worcestershire-Sauce und frischen Kräutern (evtl. … Mehr MOTTO: „was der Kühlschrank hergibt“

WURST-KÄSE-SALAT Schweizer Art

Als Ausklang vom Sommer, an diesem herrlich warmen Spätsommertag hatte ich so Lust auf ein Gericht, welches früher in der Schweiz ein typisches Sommer-Menü für meine Familie war. Ein bisschen improvisieren musste ich schon, gibt es doch klassische Schweizer SERVELAT nicht an jeder Ecke. Eine Deutsche geräucherte Fleischwurst kommt der Schweizer Traditionswurst aber sehr nahe. … Mehr WURST-KÄSE-SALAT Schweizer Art

Brownies

Auch Backfeen gönnen sich einen freien Tag, und greifen auch mal zu einer Backmischung, wenn es schnell und unkompliziert gehen soll. Meine persönliche Lieblingsmischung: Brownies-Backmischung von Migros in der Schweiz. Und neuerdings auch von migros.de

LAUCH-KÄSEKUCHEN

So habe ich es gemacht: 2 Stangen Lauch kleinschneiden und mit 150g Speckwürfel in der Bratpfanne andünsten, abkühlen lassen. 250g Käsekuchenmischung (geriebener Käse z.B. Gruyere, Emmentaler, Bergkäse gemischt) 2 Eier, 150g Joghurt, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen, miteinander vermengen. Die erkaltete Speck-Lauch-Mischung dazugeben und auch unterrühren. Fertiger Blätter- oder Kuchenteig in eine Kuchenform legen, gut … Mehr LAUCH-KÄSEKUCHEN