Wienerringli-Cupcakes

Ein sehr süsses Gebäck für Hardcore-Schoggi-Liebhaber:

image

 

 

 

 

 

 

 

 

„Wienerringli“ sind seit gefühlten hundert Jahren unser Familien-Weihnachtsgebäck. Das Grund-Rezept stammt von meiner Tante, welche es aus einer Zeitschrift übernahm und ausprobierte. Mit grossem Erfolg! Mein Vater mochte die helle Grundvariante nicht besonders und änderte das Rezept kurzerhand ab, indem er Kakaopulver dazugab. So entstand über die Jahre unser Lieblingsgebäck, das an Weihnachten immer grossen Anklang fand. So sehr, dass es nicht selten vorkam, dass ich bis Weihnachten drei Mal backen musste um an den Weihnachtstagen noch einige der süssen Köstlichkeiten zum Kaffee reichen konnte. Zunehmend waren die Guetzli auch das Wunschgebäck meiner Kinder an ihren Geburtstagen.

Aus diesem Grunde versuchte ich ein neue Variante, um das Gebäck „alltagstauglich“ zu machen.

I am very proud to present you the „Wienerringli-Cupcakes!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s