Erbeerpastetli

Aus Blätterteig 4 Rondellen ausstechen – nochmals 8 Rondellen ausstechen – je 2 Rondellen auf einander legen und mit einer etwas kleineren Ausstechform eine Rondelle ausstechen, so dass ein Rand entsteht, diesen Rand auf das erste ausgestochene Rondell legen. Es entsteht ein Pastetli. Die kleine ausgestochene Rondelle separat auf ein Backblech legen und als Deckel backen.

Allen Blätterteig mit mit flüssiger Butter bestreichen etwas Zucker darüber streuen und ca. 20 Minuten bei 180‘ Umluft backen.

Erdbeeren halbieren in die Pastetli füllen und auch rund herum auf den Teller legen. Mit Schlagrahm/-Sahne toppen und den Deckel oben auflegen


Kommentar verfassen