MEINE APFELROSEN

imageimage

Nicht neu, aber unwahrscheinlich gut und sie können sich durchaus sehen lassen.

Äpfel schälen, halbieren und entkernen, mit dem Gemüsehobel oder vonhand feine Scheiben schneiden

Blätterteig in Streifen schneiden, mit Himbeekonfitüre bestreichen und mit gemalenen Haselnüssen bestreuen

die Apfelscheiben überlappend aud die obere Hälfte des Streifens legen

untere Hälfte hochklappen, andrücken und vorsichtig aufrollen

in einer Muffinform platzieren und mit Hagelzucker bestreuen

10 Minuten in der Mitte des auf 200′ (180′ Heissluft) vorgeheizten Ofens mit Ober- und Unterhitze backen

5 Minuten nur noch mit Unterhitze fertig backen

erkalten lassen und aus der Form heben, mit Puderzucker besteuen

image

image


6 Gedanken zu “MEINE APFELROSEN

  1. Wunderschön, schnell und schmeckt super gut. Ich mache mir weniger Arbeit als Du, backe einfach 30 Minuten bei 180 Grad Umluft. Und Zimtzucker, Zimtzucker muss bei mir dran. Und dazu Kaffee und Ruhe. Ruhe! ; ) Wahnsinnsgute Photos schießt Du, da schaue ich gern wieder vorbei.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s